Projekt IWoK auf der Fachtagung ‚Wohnen‘ in Landshut

Auf der Fachtagung Wohnen des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern (12./13. Juli 2022) stellen Inge Rosenberger, Initiatorin und Sprecherin der Interessengemeinschaft Inklusives Wohnen und Kurt Heuß, Bereichsleitung stationäres Wohnen Lebenshilfe Miltenberg, das Modellprojekt IWoK – Inklusives Wohnen mit komplexer Behinderung – vor. Folgen:

Betreuungshelfer:innen gesucht

Die Lebenshilfe-Miltenberg sucht ab sofort für die Wohngemeinschaft Projekt-IWoK in Klingenberg-Trennfurt Betreuungshelfer.innen (M/W/D) mit und ohne Ausbildung in Teilzeit Wir bieten: ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen und Fähigkeiten einzubringen Vergütung nach dem Tarifvertrag TVÖD- KAV Interesse oder noch Fragen? Weitere Informationen bei Herrn Heuß Tel: 09372 – 1394140 Bewerbungen … Weiterlesen …

Ein Jahr Wohngemeinschaft IWoK

Jedes Mal, wenn wir zu Besuch in der WG sind, können wir es kaum glauben. Vor einem Jahr sind unsere Töchter in die Wohnung eingezogen und haben dort ein dauerhaftes Zuhause gefunden. Es ist schön zu sehen, dass unsere vier Mädels trotz ihrer komplexen Behinderungen ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen können – also ein Leben … Weiterlesen …

Informationsveranstaltung zum Forschungsprojekt der Universität Würzburg

Im Rahmen einer internen Informationsveranstaltung stellten Prof. Dr. Peter Groß und M. A. Fabian Riemen den Teilnehmenden das Forschungsprojekt vor. Prof. Dr. Peter Groß informierte zu Inhalt und Ziel der Forschung und in welchem Zeitrahmen die einzelnen Schritte erfolgen sollen. Anschließend beantworteten Prof. Dr. Peter Groß und M. A. Fabian Riemen die Fragen der Teilnehmenden. … Weiterlesen …

Unsere Tochter zieht aus

In Anbetracht dessen, dass Annika (*1983) nicht „von alleine“ aus dem Elternhaus ausziehen und ihren eigenen Weg gehen kann, musste ich mir immer wieder bewusst machen, dass wir Eltern uns nicht selbst lebenslang um sie kümmern können. Leider musste ich bei meinen ersten Erkundigungen feststellen, dass Menschen mit hohem Hilfebedarf und komplexen Behinderungen wenig bzw. … Weiterlesen …

Bericht über das Projekt IWoK

In einer WG in Trennfurt leben vier schwer behinderte Frauen zusammen – Bayernweit einzigartig Sie wohnen in einer Wohnung, sind endlich von zuhause ausgezogen. Für viele Menschen ist das normal. Für Menschen wie Constanze, Annika, Julika und Evelyn ist das etwas Besonderes. Gegen viele Hürden haben ihre Eltern gekämpft, mussten Wege suchen, die es zwar … Weiterlesen …

Wir danken unserer Schirmherrin Barbara Stamm

Den Besuch von Barbara Stamm, Landtagspräsidentin a. D. und Vorsitzende des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern nutzte Inge Rosenberger, um sich im Namen der Töchter und ihren Eltern für die großzügige Unterstützung zu bedanken. Sehr geehrte Frau Stamm, herzlichen Dank, dass Sie unsere Einladung angenommen haben und nun in dieser Runde bei uns sind – nachdem sie unsere … Weiterlesen …

Eine saubere Sache

Waschmaschine, Trockner und Staubsauger sind da. Drei Dinge, die für die WG dringend benötigt wurden. Ermöglicht wurde das durch eine gute Kooperation der Aktion-MainHerz mit Michael Stegmann von MS Elektrotechnik GmbH & Co. KG. Michael Stegmann hat für Waschmaschine und Trockner einen guten Preis gemacht und die engagierten Frauen von Aktion-MainHerz haben die beiden Geräte … Weiterlesen …

Hier lässt es sich gut leben

Das Projekt IWoK ist wieder ein Stück gewachsen. Wir bedanken uns erneut – auch im Namen unserer Töchter Annika, Constanze, Evelyn und Julika – bei der Aktion-MainHerz, durch deren großzügige Unterstützung wir Sessel, einen großen gemütlichen Holztisch und passende Stühle für die künftigen Bewohnerinnen und deren Assistentinnen anschaffen konnten.Und sobald es möglich ist, wollen wir … Weiterlesen …

Die Küche ist das Herz der Wohnung

Ein großer und sehr wichtiger Baustein für das Projekt IWoK wurde gesetzt. Wir bedanken uns bei dem Verein #Herzmensch für die großzügige Spende in Form einer passenden Küche für die Bewohnerinnen der WG. Es dauert nicht mehr allzu lange, dann stehen hier noch ein großer Tisch und einige Stühle. Dann wird in der Wohnküche gekocht, … Weiterlesen …